Krippenbereich
der gelben und grünen Wichtel

Im Krippenbereich stehen zwei Gruppenräume mit jeweils einem Ruheraum, einem abgetrennten Wickelbereich, einem Waschraum sowie einer kleinkindgerechten Toilette zur Verfügung.

Das Spielmaterial ist altersgerecht ausgewählt und gibt den Kindern die Möglichkeit elementare Erfahrungen in allen Entwicklungsbereichen zu machen um optimal gefördert zu werden.

In den freundlich und farbenfroh eingerichteten Gruppenräumen erleben die Kinder ein familiäres und sicheres Umfeld, in dem sie sich wohlfühlen und uneingeschränkt entfalten können.

Entdeckerraum
mit Montessori-Raum

In der Lernwerkstatt steht das Forschen mit verschiedensten Materialien im Vordergrund um naturwissenschaftliche und technische Erfahrungen zu machen.

Experimente, ein Computer mit kindgerechter Software, Denk- und Knobelspiele, das “Reparieren” alter technischer Geräte, und das Beobachten von mehreren verschiedenen Tieren sind nur ein kleiner Bestandteil des weitreichenden Angebots, das die Kindergartenkinder im Entdeckerraum erwartet.

Im Nebenraum, dem Montessori-Raum, lernen die Kinder unterschiedliche Arbeitsmaterialien aus der Montessoripädagogik kennen, welche den Grundsatz “Hilf mir, es selbst zu tun” verfolgt.

Atelier
mit Musikraum

Im Atelier stehen den Kindern eine Vielzahl an Kreativmaterialien zur Verfügung. Das Experimentieren mit verschiedenen Farben, Papieren und anderen Materialien hat großen Einfluss auf die ästhetische Bildung und somit auf die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes.

Im Nebenraum laden die Instrumente die Kinder zum Musizieren ein. Hier können sie die verschiedenen Instrumente kennenlernen und ausprobieren, wie sie klingen. Außerdem wird bei der gezielten Begleitung mit Instrumenten von Geschichten das Takt- und Rhythmusgefühl gestärt.

Rollenspielbereich
mit Bibliothek

Der Rollenspielbereich eignet sich hervorragend für Rollen- und Theaterspiele.
Eine große Bühne lädt die Kinder zum szenischen Darstellen ein, wobei das Gruppenspiel meist im Vordergrund steht.

Eine zweite Ebene, eine Puppenwohnung und Verkleidungen gehören ebenfalls zum Raumkonzept und lassen die Kinder wichtige Erfahrungen machen.

Einen gemütlichen und ruhigen Rückzugsort bietet die Bibliothek. Mit Sitz- und Liegemöglichkeiten können sich die Kinder dort zurückziehen, um sich zu entspannen und ausgewählte Kinderliteratur zu studieren.

Bauraum

Im Bauraum steht das Bauen und Konstruieren im Mittelpunkt. Mit naturnahen Materialien werden die Kinder zum Architekten und bauen bewundernswerte Bauwerke.

Zusätzlich stehen den Kindergartenkindern Alltagsmaterialien, wie zum Beispiel Dosen, Becher oder Eierkartons, zur Verfügung.

Hier können physikalische Gesetzmäßigkeiten auf die Probe gestellt werden und es besteht die Möglichkeit ein Grundverständnis über metrische Einheiten zu erlangen.

Mehrzweckraum

Im Mehrzweckraum finden täglich Bewegungsaktivitäten statt.
Hier können die Kinder Bewegungserfahrungen sammeln und elementare Bewegungsbedürfnisse befriedigen.

Durch die vielen verschiedenen Geräte besteht die Möglichkeit alle Bewegungsschwerpunkte zu bedienen und somit eine umfassende motorische Entwicklung zu unterstützen.

Außenspielbereich

Der großzügig und naturnah gestaltete Außenspielbereich lädt zum Toben und Spielen ein.

Neben fest installierten Spielgeräten, wie einer Schaukel, einer Wippe, einer Rutsche, einer Matschanlage, einem Sandkasten und einer Hängematte, können die Kinder auf Rädchen fahren, mit Bausteinen bauen oder einfach ihr Bewegungsbedürfnis ausleben.

Die vielen Bäume und Sträucher eigenen sich hervorragend zum Verstecken und Fangen spielen, die Natur zu erkunden oder einfach die Sonne zu genießen.

Log in with your credentials

Forgot your details?